wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Archive for Januar, 2011

China hat als aufstrebende Wirtschaftsnation mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, dabei kommt es schnell zu Maßnahmen, bei denen es noch keine eindeutige Rechtsprechung gibt. Im asiatischen Raum gilt oft noch das Motto: Geschäft ist Krieg – und so wird häufig auch agiert, um einen Vorsprung vor der Konkurrenz zu erkämpfen. So beginnt und endet mancher  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , ,

Nach Meinungen von führenden Wirtschaftsexperten, setzt sich der im Jahr 2010 begonnene kräftige Aufschwung fort. Deutschland ist damit weiterhin klar auf Wachstumskurs. Das die Prognosen auch mit handfesten Zahlen untermauert werden können, zeigt sich im ZEW-Index. Er konnte das dritte Mal in Folge kräftig steigen. Schon im Jahr 2010 glänzte Deutschland mit einem Rekordwachstum von  [ mehr ]

Der IT-Riese Apple hat einen Tag nachdem der Rückzug vom Firmenchef Steve Jobs bekannt gegeben worden auf die daraus entstandene Verunsicherung der Anleger und Analysten reagiert und seine Quartalszahlen präsentiert. So konnte Apple auf ein mehr als erfolgreiches Weihnachtsgeschäft zurückblicken, in dem die beiden Modelle iPad und iPhone zu Verkaufsschlagern geworden sind. Im Vergleich zum  [ mehr ]

Die deutsche Volkswagen AG erwägt die Entwicklung einer neuen Automarke eigens für den chinesischen Markt. Wie unterschiedliche Medien mitteilen, werde dies ein Fahrzeug der Kategorie Kleinwagen sein. Volkswagen hat einen viel versprechenden Markt entdeckt, das Milliardenvolk der Chinesen. Die Volksrepublik China hat eine der erstaunlichsten ökonomischen Entwicklungen der Modernde durchgemacht. Vom verarmten Agrarland, dessen Bevölkerung  [ mehr ]

Die Zeiten, in denen in Deutschland Basislebensmittel günstig zu kaufen waren, nähern sich ihrem Ende. Eier, Butter Milch und Fleisch werden demnächst merklich teurer. Wie der Chef des Branchenverbandes BVE, Jürgen Abraham, in Berlin mitteilte, hätten sich Agrarrohstoffe wie Weizen, eins der meist verwendeten Tierfuttermittel, seit Mai 2010 um 40 Prozent verteuert. Eine derart erhebliche  [ mehr ]

Am vergangenen Mittwoch ist der frühere Manager der Bayerischen Landesbank Gerhard Gribkowsky wegen des Verdachtes der Veruntreuung und Steuerhinterziehung verhaftet worden. Dem ehemaligen Vorstandsmitglied und Risikomanager der Bayern LB droht damit nun im Falle einer Anklage und Verurteilung eine nicht unerhebliche Gefängnis-Strafe. Für die Staatsanwaltschaft München war für den Erlass eines Haftbefehls gegen Gribkowsky ausschlaggebend  [ mehr ]

Der geplante Ausstieg der Hausärzte in Bayern aus den Gesetzlichen Krankenversicherungen ist zunächst gescheitert. In einer Abstimmung auf der Vollversammlung des zuständigen Bayerischen Hausärzteverbandes im fränkischen Nürnberg stimmten gerade einmal knapp 40 Prozent der knapp 7.000 Mitglieder des Hausärzteverbandes für einen zukünftigen Verzicht auf die bestehende Kassen Zulassung. Der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Wolfgang Hoppenthaller,  [ mehr ]

Mark Zuckerberg könnte sich ohne Probleme einfach zurück lehnen und das Leben genießen. Der Erfinder des Online-Netzwerkes Facebook ist mit seiner Idee zum Milliardär geworden, sein Unternehmen wird auf einen Wert von 50 Milliarden Dollar geschätzt. Jetzt kann er verfolgen, wie sich die Börsenaufsicht mit Facebook beschäftigt. Die amerikanische Bank Goldman Sachs hatte eine Investition  [ mehr ]