wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Archive for Februar, 2011

Die wachsende Zahl der mehr geleisteten Arbeitsstunden deutscher Arbeitnehmer deutet auf eine Rückkehr zu einer positiven wirtschaftlichen Situation hin. Für das Jahr 2010 hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, kurz IAB, 1,25 Milliarden bezahlte Mehrarbeitsstunden gezählt. Im kritischen Jahr 2009 sprach die Bundesagentur für Arbeit von lediglich 1,09 Milliarden. Die Gesamtzahl der Überstunden dürfte  [ mehr ]

Es ist schon über 40 Jahre her, als mit der Boing 747 der erste Jumbo-Jet der Welt an den Start ging. Nun wird beim Flugzeugbauer Boing an einer weitaus größeren Version der 747 gearbeitet und dies wird von der Branche als eine Art Kampfansage an Airbus und deren Jumbo A380 bewertet. Umso beachtlicher ist nun  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , , ,

Der Präsident der deutschen Bundesbank, Axel Weber, wird sein Amt aufgeben und aller Wahrscheinlichkeit nach wieder als Professor in Köln tätig werden. Am vergangenen Freitag gab Weber seine Entscheidung bekannt und nannte gegenüber Bundeskanzlerin den 30. April diesen Jahres als Rücktrittstermin. Eigentlich besaß er einen Vertrag bis zum April 2012, allerdings wird in Finanzkreisen spekuliert,  [ mehr ]

Das Tochterunternehmen der Deutschen Post, DHL, wird seinen Heimlieferservice für die beiden großen Handelshäuser Karstadt und Ikea einstellen. Die Begründung ist, dass die Millionenaufträge beider Unternehmen an die DHL nicht lukrativ genug seien. In den kommenden Wochen wird es in Deutschland für beide Unternehmen keinen DHL-Heimlieferservice mehr geben. Dies betrifft sowohl die Warenauslieferung als auch  [ mehr ]

„Reichen-Ranking: Abramowitsch rutscht ab!“. Für viele , wirft sich die Frage auf, wen und warum das interessieren sollte. Tatsächlich kann man aber aus einem solchen Ranking einiges herauslesen, wie z.B. die Richtung der derzeit vorherrschenden Winde auf die Wirtschaftszweige des Landes sowie des Machtgefüges im Kremls. So ist herauszulesen – was zuvor auch nicht ganz  [ mehr ]

Klaus Zimmermann, Präsident des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, wird nach der Kritik an seinem Führungsstil und bezüglich verschiedener Unregelmäßigkeiten bei dem Ausschreibungsprozedere zur Mitte diesen Jahres von seinem Posten zurücktreten. Diese Entscheidung wurde am Dienstag vom Vorsitzenden des Kuratoriums, Bert Rürup, mittels einer schriftlichen Begründung in Berlin mitgeteilt. Die Entscheidung Zimmermanns, seinen Posten als Institutsleiter  [ mehr ]

Nach der Konjunktur auf dem Arbeitsmarkt in den vergangenen Monaten ist im Januar die Arbeitslosenzahl wieder angestiegen. So waren nach Angaben der zuständigen Bundesarbeitsagentur knapp 3,34 Millionen Menschen in Deutschland ohne Job gewesen, rund 330.000 mehr als noch im Vormonat. Die Arbeitslosenquote beträgt damit nun knapp 7,9 Prozent, rund 0,7 Prozentpunkte mehr als noch im  [ mehr ]

Erstmalig in der jüngeren Firmengeschichte musste der britische Energieriese BP in einem kompletten Geschäftsjahr Verluste hinnehmen. Das Unternehmen schrieb im vergangenen Jahr rote Zahlen, die durch die Katastrophe in dem Golf von Mexiko entstanden sind. Für BP ist die Veröffentlichung der Geschäftszahlen allerdings eine Art Schlussstrich unter ein Jahr, in dem das Renommee des Konzerns  [ mehr ]