wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Archive for März, 2012

Im Prinzip sind sich der amtierende italienische Ministerpräsident Mario Monti und Angela Merkel einig. Die Anstrengungen zur Bewältigung der Euro-Krise dürften nicht abnehmen und die Wachstumsförderung sollte mit Nachdruck nachhaltig vorangetrieben werden. So weit so gut, doch Monti gibt auf seine betont ruhige Art Paris und Berlin die Schuld daran, die Grundlagen für die aktuelle  [ mehr ]

Die Zahl der sogenannten Mini-Jobs auf 400-Euro-Basis ist weiterhin hoch: Rund 7,4 Millionen solcher Beschäftigungsverhältnisse gibt es in Deutschland. Für viele Menschen ist diese Art der Arbeit aufgrund der Sozialversicherungsfreiheit ein willkommener Zuverdienst. Problematisch ist aber, wenn Beschäftigte über lange Zeit nur solche Tätigkeiten ausüben. Dann erwerben sie nämlich kaum Rentenversicherungsansprüche. Vor allem Frauen droht  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , , ,

Der Computerhersteller Apple zahlt seinen Aktionären in diesem Jahr eine stattliche Dividende: Pro Aktie werden 2,65 US-Dollar pro Aktie ausgeschüttet. Derzeit gibt es rund 930 Millionen Aktien. Im Laufe der kommenden drei Jahre sollen sogar insgesamt rund 45 Milliarden Dollar ausgezahlt werden. Damit zahlt das Unternehmen erstmals seit 1995 überhaupt wieder eine Dividende. Damals stand  [ mehr ]

Seit Wochen beschäftigt die Insolvenz der Drogeriemarktkette Schlecker die Öffentlichkeit. Mehr als 2000 Märkte stehen vor ihrer Schließung und Ende März werden 12 000 Mitarbeiter arbeitslos sein. Die Belegschaft und der Betriebsrat hatten vehement nach finanziellen Hilfen durch die Politik verlangt. Heute überraschten die Bundesländer mit ihrer Entscheidung, das Unternehmen durch einen Kredit unterstützen zu  [ mehr ]

Bei der Porsche AG läuft im Moment alles wie es sein sollte: Der deutsche Automobilhersteller im Familienbetrieb machte 2011 den größten Gewinn seit der Firmengründung. 2,045 Milliarden Euro fuhr das Unternehmen ein. Dies stellt eine Steigerung von ca. 18,7 % dar, so der Vorstandschef Matthias Müller. Durch den Verkauf von knapp 120000 Automobilen im Jahr  [ mehr ]

Nach dem die Volksrepublik China mit einer Exportbeschränkung für Seltene Erden viele Handelspartner verärgert hatte, haben Japan, die Europäische Union und die Vereinigten Staaten nun bei der Welthandelsorganisation WTO Klage eingereicht. Sie wollen das Ende der Beschränkungen für den Export erreichen. Die sogenannten Seltenen Erden sind eine Reihe von Rohstoffen, die für High-Tech-Produkte wie Mobiltelefone,  [ mehr ]

Wer die Fernsehnachrichten verfolgt oder den politischen Teil der Zeitung liest, der hört immer wieder etwas über Sparziele, der Einführung einer Schuldenbremse oder auch darüber, dass der Weg in den Schuldenstaat endgültig gestoppt sei. Stattdessen ist jedoch das Gegenteil der Fall! Die Schulden des Staates steigen und steigen und die Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler  [ mehr ]

Der Schuldenschnitt für Griechenland verursacht weitere Milliardenverluste bei der verstaatlichten Hypo Real Estate (HRE). Das Institut verfügt in erheblichem Umfang über Griechenland-Anleihen. Sie waren in die Münchner FMS Wertmanagement – die sogenannte Bad Bank der HRE – ausgelagert worden. Bei der vor wenigen Tagen vereinbarten Griechenland-Umschuldung hat die FMS Wertmanagement ihren Bestand an griechischen Staatsanleihen  [ mehr ]