wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Die deutsche Wirtschaft boomt! Das Wirtschaftswachstum in Deutschland läuft auf Hochkurs. Unternehmen schaffen neue Arbeitsplätze, die Arbeitslosenquote sank auf 6,9 % und ist damit so niedrig wie schon sehr lange nicht mehr.

Dennoch scheint der Aufschwung bei den Arbeitnehmern nicht anzukommen. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsförderung DIW beobachtet seit Jahren, dass die Nettolöhne sinken. Vor allem Verdiener von Niedriglohn haben wesentlich weniger Geld zur Verfügung als noch vor zehn Jahren. Ihre Einkommen büßten in der Zeit von 2000 bis 2010 zwischen 16 und 20 Prozent ein. Schuld daran ist die Inflation, die höher ist als die Lohnsteigerungen, und die damit die Zuwächse auffrisst. Auch bei Menschen mit Normalverdienst kommt der Aufschwung in der Geldbörse nur begrenzt an. Ihre Nettoeinkommen stiegen um lediglich ein Prozent an. Einzig die Verdiener mit hohen Einkommen profitieren vom Wachstum.

Wirtschaftsexperten sind uneins darüber, wie diesem Missstand abgeholfen werden kann. Die von der Politik vollmündig angekündigten Steuersenkungen werden nach Meinung von Wirtschaftsfachleuten nichts ändern, da gerade Verdiener von Niedriglohn meist keine Einkommensteuer zahlen. Eher wäre eine Senkung der Sozialabgaben, die vor allem Menschen mit niedrigem Einkommen sehr belasten, geeignet, für besser gefüllte Geldbörsen zu sorgen.

Auch die schon oft von Politik und Gewerkschaften geforderte Einführung von Mindestlöhnen ist verstärkt im Gespräch. Diese Forderungen stoßen jedoch bei den Unternehmen und dem Institut der deutschen Wirtschaft IW auf Ablehnung, die eine staatliche Lenkung für unnötig halten. Eher sollten die Arbeitnehmer die günstige Wirtschaftslage dazu nutzen, höhere Löhne zu fordern. Ihr Sprecher macht die Einführung von Hartz IV, die viele Arbeitslose in sehr schlecht bezahlte Stellungen zwang, für einen Teil der Misere verantwortlich. Eine Lösung des Problems ist damit auf absehbare Zeit nicht in Sicht.

Kategorie: Allgemein
Tags: , ,