wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Die statistischen Auswertungen bzw. die Bilanz der japanischen Zentralbank stoßen in Europa meist nur auf reges Interesse, wenn es um Zinsentwicklungen oder kurzfristige Stützungsaktionen des Dollar oder des Euro geht. In der zweiten Dezember-Woche meldeten aber verschiedene Nachrichtenagenturen und Fernsehsender außerordentlich detailliert, dass sich die japanischen Banken bei der Zentralbank hohe Beträge in US Dollar  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , , ,

Die Bilder der verheerenden Katastrophe sind uns allen noch lebendig in Erinnerung. Doch die Folgen sind für die japanische Wirtschaft ökonomisch noch gar nicht vollständig abschätzbar. Das Erdbeben und die Reaktorkatastrophe sorgen dafür, dass die japanische Wirtschaft zurück in eine Rezession fällt. Die Experten haben erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfen wird, die bisherigen Zahlen  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , ,

Die japanische Katastrophe nimmt immer schrecklichere Ausmaße an. Nach den schweren Erdbeben und dem Tsunami sind ganze Landstriche zerstört und tausende Menschen verloren ihr Leben. Die Atomkraftanlage Fukushima ist schwer angeschlagen, drei Reaktoren könnten eine schwere Verstrahlung auslösen. Die Informationslage ist derzeit unklar. Es steht nicht genau fest, inwieweit Kernschmelzen bereits eingesetzt haben oder ob  [ mehr ]

Toyota, größter Autobauer weltweit, hat verkündet, dass man in einigen der japanischen Autoteilefabriken wieder in die Produktion gehen möchte. Allerdings gibt es für die Produktionswiederaufnahme in den Karosseriewerken in Japan noch keinen genauen Zeitplan. Hingegen hat der amerikanische Ölkonzern Exxon seine Raffinerie im japanischen Kawasaki bereits wieder in Betrieb genommen.

Die Anleger setzt auch weiterhin auf Japan und so konnte sich der Nikkei-Index nach dem gravierenden Kurssturz nach Erdbeben, Tsunamie und Atomkraftwerksproblemen leicht erholen. Am zweiten offiziellen Handelstag nach dem verheerenden Erdbeben in Japan legte der Nikkei-Index deutlich zu und glich somit die Kursverluste vom Vortag relativ aus. Zur Handelsmitte am Mittwoch konnte der Nikkei  [ mehr ]

Das Moratorium der Bundesregierung zur Abschaltung von sieben Atomkraftwerken – darunter der endgültigen Außerbetriebnahme von Neckarwestheim – wird Auswirkungen auf die Strompreise haben. Deutschland erzeugt 23% seines Energiemixes mit Atomkraft. Die Bedeutung der Atomkraftwerke für die Stromversorgung Die Debatte um die deutsche Kernenergie wird nicht erst seit der japanischen Katastrophe geführt, freilich aus verschiedenen Blickwinkeln.  [ mehr ]

Mit einem der aggressivsten Schritte ihrer Geschichte hat die Bank of Japan auf die anhaltende Wirtschaftskrise in Japan reagiert. Sie senkte den Leitzins auf 0 bis 0,1 Prozent um den Höhenflug des Yen zu stoppen und die Konjunktur zu stützen. Die große Wirkung auf dem Devisenmarkt blieb jedoch aus.

Kategorie: Allgemein
Tags: , ,