wirtschaft-infos.de

Aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für Arbeitgeber

Das Londoner Bankhaus HSBC wurde vom US-Justizministerium, wegen Geldwäsche, zu einer Strafe von 1,92 Milliarden Dollar verurteilt. Das Institut soll unteranderem Geld aus Mexiko und dem Iran gewaschen haben. Dies ist die höchste Geldbuße, die je von einem amerikanischen Ministerium ausgesprochen wurde. Das Geldhaus teilte am Dienstagmorgen mit, dass es sich mit den US-Behörden auf  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , , ,

Die Wall-Street Größe Raj Rajaratnam schlägt weitere Rekorde. Nach den betrügerischen Gewinnen von mehr als 50 Milliarden Dollar und einer daraus resultierenden Strafe über 63,8 Millionen Dollar plus elf Jahren Haft, hat ein New Yorker Zivilgericht weitere 92,8 Millionen Dollar drauf gepackt. Die Strafe war zu gering Geschworene hatten den Hedge Fonds-Manager für schuldig befunden,  [ mehr ]

Es ist nicht Microsoft-Gründer Bill Gates, nicht der noch lebende Aldi-Besitzer Albrecht und auch nicht Warren Buffet. Der reichste Mann der Welt ist nach dem US-Magazin Forbes der Mexikaner Carlos Slim Helú. Er soll über Vermögenswerte in Höhe von 74 Milliarden Dollar verfügen, jeden Tag kommen Millionen Dollar hinzu. Er wurde vor allem durch das  [ mehr ]

Kategorie: Allgemein
Tags: , ,